Österreich Österreich

Wie kann ich erweiterte PHP Einstellungen setzen?

Erklärung zu den PHP Einstellungen:

Open Basedir: Wenn diese Einstellung aktiviert ist können PHP Skripte in diesem Ordner nicht auf die Ordner darüber zugreifen.
(wenn ein CMS gehackt wird, kann diese Einstellung nützlich sein um Schäden am restlichen Webhost zu verhindern)

Display Errors: Wenn diese Einstellung aktiviert ist werden Fehlermeldungen direkt auf der Webseite ausgegeben
(nützlich um Ihre PHP Skripte zu debuggen)

Die folgenden Optionen sind nur mit PHP 5.3 verfügbar.

Magic Quotes: Wenn diese Einstellung aktiviert ist wird automatisch ein [\] Backslash vor Anführungszeichen gesetzt.
(bei PHP Versionen über 5.3 hat diese Einstellung keine Auswirkung)

Register Globals: Wenn diese Einstellung aktiviert ist werden Request Variablen global verfügbar gemacht.
(sollte nach Möglichkeit nicht verwendet werden, da es in manchen Anwendungsfällen zu Problemen führen kann)

Safe Mode: Wenn diese Einstellung aktiviert ist werden manche Funktionen deaktiviert und zusätzliche Sicherheitsfeatures aktiviert.
(sollten manche Funktionen in PHP nicht verwendet werden können, versuchen Sie diese Einstellung zu deaktivieren)

Sie können erweiterte PHP Einstellungen auf 2 Arten setzen.

Global:
Diese Einstellung finden Sie in Ihrem easyname Controlpanel.
Hier können Sie die erweiterten Einstellungen für die jeweiligen PHP Versionen bearbeiten.

Pro Subdomain:
Diese Einstellung finden Sie in Ihrem easyname Controlpanel. Bitte klicken Sie neben der gewünschten Domain auf Subdomains und dann auf [Bearbeiten]. Unter dem Punkt [Webspace Inhalt anzeigen] finden Sie die erweiterten Einstellungen.