Das neue easyname-Design: Das versteckt sich hinter dem neuen Glanz der Website

Lesedauer 5 Minuten

Ich bin Lucia Pobudova, Marken Managerin von easyname. Und ich möchte dir heute erzählen, warum die easyname-Website und die gesamte easyname-Marke heute anders aussieht als gestern!

Wir haben in den letzten Monaten an unserem neuen Design, einem frischeren Color Code und an unserer neuen Bildwelt mit großem Fokus auf “Authentizität” gearbeitet.
Das Ziel unseres Re-Designs bei easyname ist es, die inneren Werte der Marke wie „Persönlichkeit, Einfach und Kundenfokus“ perfekt zu vermittlen. Ein zweites Thema, dem wir mit unserem Relaunch begegnet sind, ist unsere „Familienzugehörigkeit“: Seit einiger Zeit gehört easyname zur dogado group. Wir arbeiten und denken mit vielen schlauen Menschen dieser Gruppe zusammen und schaffen so viele Mehrwerte für unsere Kunden. Diese Zusammengehörigkeit möchten wir ebenso mit der neu gestalteten Marke zum Ausdruck bringen.

Wir haben einen großen Schritt in die Zukunft unseres Brandings gemacht. Lass dich davon begeistern und uns gemeinsam herausfinden, wohin uns die Reise führen wird.

Eine Gruppe – eine Identität mit drei zentralen Werten

Das neue easyname-Logo und der neue Color Code vereinen Unternehmen und Gruppe unter einem Dach und einer einheitlichen Identität.

Und so sind wir bei unserem Re-Design vorgegangen:

Wir haben für das Redesign von easyname alle Menschen aus der gesamten Gruppe an Bord geholt, die die Marke, das Unternehmen, die Kunden und das Team hinter easyname gut kennen. Mit ihnen haben wir Entwürfe zu unserem neuen Logo und der Website erarbeitet. Wir haben unsere Unternehmensidentität sowie unsere gemeinsamen Unternehmenswerte einfach, persönlich und kundenfokussiert für die Markenbildung herangezogen – diese bleiben die Grundsäulen unserer täglichen Arbeit.

Das neue Logo und der neue Color Code auf der Website und im Controlpanel

Wir sind viele Schritte bis zu unserem neuen easyname-Design gegangen: Die Euphorie, die wir von dem Kick-Off mitgenommen haben, hat uns dabei bis zum Roll-Out begleitet.

Wir haben alle Applikationen, die von dem Re-Design betroffen sein werden, definiert:  von der Corporate Website, Warenkorb, Control Panel, Webmail, Blog bis zum Web FTP. Hier wurden Farbänderungen besprochen, Illustrationen und Icon-Welten geplant und alle relevanten Dokumente, Social Media-Kanäle und –Assets sowie Display Ads betrachtet.

Anschließend haben wir eine Planung erstellt und die jeweiligen Termine erstellt.   

Wir haben uns in dem gesamten Re-Design-Prozess viele grundlegende Fragen gestellt:

  • Inwiefern könnten wir unseren Wiedererkennungswert verlieren, wenn wir neben den Farben auch unseren Schriftzug refreshen?
  • Wie schaffen wir es die neuen Primärfarben “Black Universe” und “Happy Yellow” in unser Logo zu integrieren, kontrastreich genug zu bleiben und gleichzeitig einen Weg finden, um uns von den Wettbewerbern zu unterscheiden?
  • Wie kann der Schriftzug dazu beitragen, dass unser Logo nicht maskulin, sondern dynamisch, modern und harmonisch wirkt?
  • Und wie können wir bei dem Ganzen unsere Einzigartigkeit behalten?

Diesen und noch vielen weiteren Themen haben wir in unseren Brainstorming-Sessions und verschiedensten Abstimmungs- und teilweise Elefantenrunden auf den Zahn gefühlt.

Viel zu tun… – aber das Ergebnis kann sich sehen lassen 😊

Unseren ikonischen easyname-Schriftzug haben wir bewahrt und seine Farbe auf Black Universe angepasst. Der ergänzte gelbe Unterstrich in der Farbe „Happy Yellow“ repräsentiert die logische Fortsetzung unserer Journey:

Wir empfinden unseren neuen Anstrich als geniale Balance zwischen unserem bisherigen Design und der Wiedererkennung unserer Marke easyname.

Gelb –  “Happy Yellow”Gelb ist eine heitere und freundliche Farbe, die für Optimismus steht. Sie soll die Hingabe und Nähe, die easyname als Brand repräsentiert, zum Ausdruck bringen. Sie repräsentiert weiterhin den Gold-Standard unseres easyname Supports.
Und schlussendlich fühlt sie sich warm, wohlig und freundlich an 😊
Schwarz – “Universe Black”Schwarz ist die Hauptfarbe unseres Logos. Es handelt sich hier um eine dominante Farbe, die für Stabilität, Stärke und Qualität steht.
Das Spektrum des Universe Black glänzt vor allem mit seinen dunklen Tönen, die Dank der Entsättigung eine sehr gute Wirkung entfaltet. Die Farbe spiegelt den kompetenten, entschlossenen und lösungsorientierten Aspekt der easyname Brand wider.
Ab sofort hat das neue easyname-Logo keinen Farbverlauf mehr und auch der Claim ist verschwunden – genauso wie die Sub-Logos wie z.B. easyname.blog, easyname.news, easyname.info, easyname.jobs. Wir sind damit klarer und cleaner – einfach aufgeräumter.

Die neue Corporate Website:  Der easyname-Weg zu Authentizität und Identifizierung mit der Gruppe

Einer unserer Werte ist: persönlich. Um unseren Kunden nicht nur fachlich und lösungsorientiert, sondern auch freundlich und sympathisch zur Seite zu stehen, haben wir vor wenigen Jahren unsere Kommunikation auf “per du” geändert – in Inhalten auf der Website, in sozialen Medien und auch in der generellen Kundenkommunikation.

Unsere easyname Corporate Website war aber von Illustrationen geprägt und es mangelte an der persönlichen Note und im Endeffekt auch an Authentizität.

Ich als Brand-Managerin bin davon überzeugt, dass der Mensch und seine echten Bedürfnisse nach dem Beginn der Digitalisierungsära in der Epoche von Virtual Reality und Artificial Intelligence weiterhin im Mittelpunkt stehen wird. Deshalb habe ich mehrere Photoshooting-Tage organisiert, meine easyname-Kolleg:innen dafür begeistert  und den sehr talentierten Fotografen Peter Windhofer angeheuert. Das easyname Product Placement hat dabei natürlich auch eine wichtige Nebenrolle gespielt.

Das ist geblieben und das haben wir geändert:

  1. Das Re-Design des neuen easyname-Logos wurde abgeschlossen.
  2. In den Hero Images siehst du nun das wunderbare easyname-Team.
  3. Den Color Code haben wir auf Black Universe und Happy Yellow geändert. Die größte Änderung siehst du bei der Reduzierung der Farbenanzahl. Das vorher breite Spektrum von Primär- und Sekundärfarben mit vier helleren und vier dunkleren Farbtonen ist bei easyname nun Geschichte.
  4. In Korrelation zum Color Code haben wir auch die Farbvarianten der Buttons reduziert.

So haben die Websites über die letzten Jahre ausgesehen:

Hero Images auf der easyname Corporate Website:

Bei dem easyname-Re-Design handelt es sich – ganz klar – nicht um ein abgeschlossenes Projekt. Das Re-Design ist Teil einer langfristigen Corporate-Design-Entwicklung – ein Prozess im ständigen Wandel und in Interaktion mit den Zielgruppen. Lassen wir uns überraschen, mit welchen Änderungen wir uns in Zukunft auseinandersetzen werden. Was sicher ist: Wir freuen uns auf jeden Fall darauf 😊

Das neue easyname-Design wäre ohne diese einzigartigen Kolleg:innen nicht möglich: Sascha Scholz (Frontend Entwickler und Webdesigner), Eva Bukli (Frontend Entwicklerin), Florian Kopshoff (CMO), Tolga Caner (Head of Paid Media), Shakib Zaman (Multimedia Designer), Antonia Orsulic (Marketing Managerin), Julia Franke (Head of Content), Julika Schmelzer (Social Media Managerin) und viele andere. Danke für euren unermüdlichen Einsatz!

Das könnte dich auch interessieren

Lucia ist Brand Managerin bei easyname und zusammen mit dem Marketing-Team kümmert sie sich um den Markenauftritt. Wenn sie gerade nicht von IT-Profis umgeben ist, beschäftigt sie sich in ihrer Freizeit mit Kunst und Kultur. Abschalten kann sie am besten beim Wandern in den Alpen und im Wienerwald.