,

VPS und DSGVO – Brauche ich eine Auftragsdatenverarbeitung?

VPS & DSGVO
Lesedauer < 1 Minute

VPS und DSGVO

DSGVO steht für die Datenschutzgrundverordnung. Die DSGVO ist am 24. Mai 2016 in Kraft getreten. Das Ziel der DSGVO ist es, die Privatsphäre zu stärken und mehr Kontrolle über persönliche Daten im Internet zu gewährleisten. Der Nutzer soll selbst aktiv entscheiden können, welche Daten er herausgibt und welche nicht. Darüber hinaus soll der Nutzer mehr Transparenz darüber haben, was mit den Daten geschieht. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du beim Betreiben eines VPS Rücksicht auf die Datenschutzgrundverordnung nimmst, denn in vielen Fällen verarbeitest du personenbezogene Daten.

Für wen gilt die DSGVO?

Die DSGVO gilt für alle Unternehmen und Gewerbetreibende mit Sitz oder Niederlassung in der europäischen Union, die personenbezogene Daten verarbeiten. Das trifft auch auf nahezu alle Webseitenbetreiber zu, insbesondere bei der Nutzung von z.B. Kontaktformularen, Google Analytics, Facebook Pixel, Newsletter, etc. Das bedeutet, wenn du zum Beispiel eins dieser Tools nutzt, musst du zwingend die Regeln der DSGVO beachten. Die DSGVO gilt nicht für natürliche Personen, die ausschließlich persönliche oder familiäre Tätigkeiten ausüben.

Wer schließt einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung ab?

Einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung muss abschließen, wer personenbezogene Daten im Auftrag verarbeiten lässt. Dies ist z.B. der Fall, wenn du auf deiner Webseite ein Shop-System betreibst, Kontaktformulare nutzt und diese Webseite bei einem Anbieter wie z.B. easyname betrieben wird. In diesem Fall ist der Abschluss eines Vertrags zur Auftragsverarbeitung mit hoher Wahrscheinlichkeit notwendig. Bei uns kannst du einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung direkt in deiner Kundenverwaltungsoberfläche – dem easyname CloudPit – abschließen.

Bitte beachte, dass wir keine Rechtsberatung zur DGSVO und Auftragsverarbeitung anbieten können.

easyname ist ein österreichischer Webhosting und Domain-Anbieter mit Sitz in Wien. Das Unternehmen ist seit 2006 in Österreich erfolgreich und inzwischen auch in vielen anderen Ländern weltweit tätig.

Wir verfügen über zwei Hochleistungsrechenzentren in Wien, sowie über weitere Serverstandorte in Deutschland und der Schweiz. Weil uns die Datensicherheit ein besonderes Anliegen ist, stellen wir zu jedem Hostingpaket auch kostenlose SSL Zertifkate zur Verfügung. Mit unseren intuitiven Tools zur Erstellung von Websites und Webshops und mit Easy Install Apps wie WordPress, Joomla oder PrestaShop können alle schnell in die Online-Welt einsteigen.