,

VPS hosted in Österreich

Lesedauer 2 Minuten

Hosting-Dienstleistungen wachsen weltweit. Schnell hat sich dieses in den vergangenen Jahren zu einer austauschbaren Dienstleistung entwickelt, die weltweit angeboten wird. Ist es dabei relevant in welchem Land du deinen VPS hostet? Oder ist es egal, ob der physische Standort des virtuellen Systems in Österreich, in England oder in den USA ist? Wir empfehlen dir weiterhin darauf zu achten, dass du dein System in Österreich hostest. Warum? Das sagen wir dir jetzt!

Warum ist der Serverstandort so bedeutsam?

1. Rechtliche Gründe

Der Standort deines Servers ist entscheidend dafür, welchen nationalen Gesetzen und Rechtsgrundlagen die auf den Servern befindlichen Daten unterliegen. In Österreich unterliegen die Rechenzentren und somit auch die Server dem österreichischen Recht. Dadurch wird beispielsweise der Zugriff auf deinen VPS durch Dritte geschützt. Diese können nicht unbefugt auf deine Daten zugreifen. Anders als in den USA: Dort können Behörden jederzeit auf die Daten der Server zugreifen. Das ist insbesondere bei sensiblen Daten ein hohes Sicherheitsrisiko, dem du vorbeugen solltest.

In der gesamten Europäischen Union gilt die Datenschutzgrundverordnung, wobei in Österreich ein sehr hohes Datenschutzniveau gelebt wird, weshalb besonders schützenswerte Daten hier sehr gut aufgehoben sind. Besonders schützenswerte Daten sind zum Beispiel personenbezogene Daten deiner Kunden oder auch Mitarbeiter wie Adressen oder Kontodaten. In Österreich wird die Einhaltung von gesetzlichen Regelungen sehr streng überprüft und österreichische Unternehmen sind weltweit führend bei der Umsetzung des Datenschutzes.

2. Physikalische Vorteile im Rechenzentrum

In österreichischen Rechenzentren wird zudem besonders viel Wert auf die physikalische Sicherheit deiner Daten gelegt. Das spiegelt sich in der Gebäudesicherheit, bei Zugangskontrollen zum Rechenzentrum oder in der Klimatisierung der Serverräume wieder. Das sind wichtige Aspekte, die deine Daten schützen können und auf die du unbedingt Acht nehmen solltest.

3. Vertrauen von Besuchern gewinnen

Wenn du mit deinem Online-Shop sensible Daten von Kunden sammelst, kann die Verwendung von ausländischen Servern Misstrauen bei deinem Website-Besucher schüren. So kann es passieren, dass du Kunden verlierst.

Wenn dein Server in Österreich gehostet wird, kannst du dies natürlich auch als Werbung nutzen und deinen Kunden ein positives Gefühl vermitteln, indem du sagst, dass sich die Daten deines Kunden sicher auf Servern in Österreich befinden. Oft ist der Server-Standort ein Ausschlusskriterium von Kunden, dem du aktiv entgegenwirken kannst.

4. Support in deutscher Sprache

Ein weiterer kleiner, aber entscheidender Unterschied: Wenn dein Server in Österreich gehostet wird, wird sicher auch der Support in deutscher Sprache angeboten. Das kann bei komplexen Sachverhalten eine wichtige Rolle spielen, da das Risiko von Fehlinterpretationen minimiert wird und ein reibungsloser Ablauf sichergestellt ist.

5. Besseres Suchmaschinen-Ranking

Für die Suchergebnisse spielt der Standort des Servers ebenfalls eine wichtige Rolle. Diese werden an die örtliche Herkunft des Besuchers angepasst. Das sogenannte Geo-Tracking basiert auch auf dem Standort deines Servers: Wenn du in Österreich, in der Schweiz oder in den USA nach Gebrauchtwagen suchst, werden dir andere Ergebnisse angezeigt, als wenn du in Österreich nach genau dem Schlagwort suchst. Welcher Logik folgt Google dabei? Österreichische Server hosten eher Websites für Nutzer in Österreich als Server in einem anderen Land. Nutze diesen Vorteil mit einem in Österreich gehosteten virtuellen Server für dein Business.

Datenschutz wird immer wichtiger

Wie wichtig das Thema Datenschutz ist, ist allseits bekannt. Dieses Thema wird auch in Zukunft nicht an Relevanz verlieren und sogar immer wichtiger werden. Aus diesem Grund solltest du die Grundlagen für einen sicheren VPS mit einem Hosting in Österreich legen.

easyname ist ein österreichischer Webhosting und Domain-Anbieter mit Sitz in Wien. Das Unternehmen ist seit 2006 in Österreich erfolgreich und inzwischen auch in vielen anderen Ländern weltweit tätig.

Wir verfügen über zwei Hochleistungsrechenzentren in Wien, sowie über weitere Serverstandorte in Deutschland und der Schweiz. Weil uns die Datensicherheit ein besonderes Anliegen ist, stellen wir zu jedem Hostingpaket auch kostenlose SSL Zertifkate zur Verfügung. Mit unseren intuitiven Tools zur Erstellung von Websites und Webshops und mit Easy Install Apps wie WordPress, Joomla oder PrestaShop können alle schnell in die Online-Welt einsteigen.