Was bedeutet der Status Billwithdraw oder Verrechnungsrücktritt?

Ein Billwithdraw oder Verrechnungsrücktritt wird dann eingeleitet, wenn du Inhaber einer .at, .co.at, .or.at oder .de Domain bist und keine Verlängerung oder Kündigung bei uns durchführst.

Auch wenn die Kündigung zu spät erfolgt oder es ein Problem mit der Zahlung gibt kann es passieren dass die Domain in diesen Status kommt.

Das bedeutet, du erhältst ab jetzt von den Registrierungsstellen nic.at oder Denic (bei .de Domains) eine Rechnung für die weitere Nutzung der Domain.

Selbstverständlich verlierst du damit nicht die Rechte an deiner Domain jedoch ist easyname nicht mehr für die Verwaltung zuständig.

Beachte bitte, dass die Domain in diesem Status nicht mehr erreichbar sein wird und es daher ggf. zu Unterbrechungen deiner Services kommen kann

Wenn du die Domain zu dem Zeitpunkt kündigen möchtest wende dich bitte an die nic.at oder an die Denic. Du kannst die Domain jederzeit auch wieder zu easyname zurück holen indem du einen Transfer durchführst.

Es handelt sich hier um Vorgaben der Registrierungsstellen an die sich jeder Domainanbieter wie easyname halten muss.

Tipp: Um diesen Fall zu vermeiden, empfehlen wir dir eine automatische Zahlung bei uns einzurichten. Wir können deine Domain dann für dich automatisch verlängern sodass es nicht zu einem Billwithdraw kommt.