Österreich Österreich

Was bedeuten HTTP Fehlercodes wie z.B. 403, 404, 500?

Was ist ein HTTP Statuscode?
Auf jede Anfrage eines Webbrowsers liefert der Server einen Statuscode. Im Fehlerfall gibt der Statuscode Auskunft darüber, wo genau ein Fehler aufgetreten ist. In der Liste finden Sie die häufigsten Statuscodes und deren Bedeutung.

HTTP Fehler 401 - Authentifizierung fehlgeschlagen
Der 401 Statuscode zeigt an, dass eine HTTP Anfrage nicht verarbeitet werden kann, weil benötigte Zugangsdaten (üblicherweise Username und Passwort) fehlen. Wenn die Anfrage nach einem Loginversuch stattfindet, dann zeigt der Fehler 401 an, dass die Zugangsdaten nicht richtig waren. Bitte überprüfen Sie Ihre Logindaten.

HTTP Status 403 - Verboten
Grundsätzlich handelt es sich hierbei um ein Berechtigungsproblem. Häufig stößt man auf diesen Fehler, wenn keine index-Datei (.htm, .html oder .php) vorhanden ist und die Verzeichnisauflistung für einen Ordner im Webspace ausgeschaltet ist (Zeile "Options -Indexes" in einer .htaccess Datei). Er kann jedoch auch auftreten, wenn ein Benutzer sich bereits für eine Website authentifiziert (eingeloggt) hat, jedoch nicht über die Berechtigung verfügt auf den Ordner oder die Datei zuzugreifen. Manchmal kann es auch zu diesem Fehler kommen, wenn es zu viele gleichzeitige Verbindungen gibt. Dies kann gegebenenfalls vom easyname Supportteam abgeklärt werden.

HTTP Status 404 - Seite nicht gefunden
Diese Meldung zeigt an, dass die Seite oder der Ordner auf dem Server, die aufgerufen werden sollten nicht unter der angegebenen URL zu finden ist. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

HTTP Status 429 - Zu viele gleichzeitige Zugriffe
Der Antwort/Status-Code HTTP 429 zu viele Anforderungen zeigt an, dass der Benutzer innerhalb einer bestimmten Zeit zu viele Anforderungen gesendet hat. Möglicherweise enthält diese Antwort einen Retry-After-Header, der angibt, wie lange gewartet werden muss, bevor eine neue Anforderung gestellt wird. Wenn beispielsweise innerhalb derselben Sekunde mehr als 50 Anforderungen von derselben IP-Adresse (kumulative Treffer) empfangen werden, blockiert unser Server diese IP aus Sicherheitsgründen für die nächsten 10 Minuten.

HTTP Status 500 - Interner Serverfehler
Dies ist ein Sammelstatuscode für unerwartete Fehler. Es handelt sich um eine Fehlermeldung des Servers, deren häufigste Ursachen sind falsch konfigurierte .htaccess Dateien oder ein PHP Error, der in der Datei php_error.log auf Ihrem Webhost ersichtlich ist. Die php_error.log Datei finden Sie im Verzeichnis /log/ - dieses Verzeichnis befindet sich auf der selben Ebene wie das /html/ Verzeichnis.

HTTP Fehler 503 - Service nicht erreichbar
Dieser Fehler besagt, der Server steht temporär nicht zur Verfügung, zum Beispiel wegen Überlastung oder Wartungsarbeiten. Sie können wie beim Statuscode 500 die Datei php_error.log durchsuchen.
Sollten Sie in diesem Logfile keine schlüssigen Fehlermeldungen finden, versuchen Sie bitte im Controlpanel unter [Mein Hosting]>>[PHP Einstellungen] unter dem Link "Einstellungen" den Session_cache auf die Option filesystem umzustellen. Bitte beachten Sie, dass es 15 Minuten dauern kann, bis diese Umstellung wirksam wird und warten Sie bevor Sie erneut versuchen die Website aufzurufen und zu aktualisieren.