Österreich Österreich
new domains

Die neuen Domainendungen sind da!

Jetzt die neuen Domains sichern!


Seit 2014 gibt es neuen Platz im World Wide Web! In den kommenden Monaten werden schrittweise Hunderte neue Domainendungen eingeführt.

Hier finden Sie die die perfekten neuen Domainendungen für Ihren Auftritt im Web.

Details: Vorteile und Nutzen, Begriffserklärungen, FAQs, FAQs für Unternehmen.

Registrieren

Diese Domainendungen sind bereits freigegeben, Sie können sie sofort registrieren. Die Preise sind die jährlichen Registrierungskosten für die jeweilige Domain.

Vorbestellen

Diese neuen Domainendungen können Sie vorbestellen. Wir versuchen Ihre Wunschdomains zum Startdatum für Sie zu registrieren. Details

Vormerken

Diese neuen Domainendungen können Sie unverbindlich vormerken. Wir informieren Sie, sobald eine Vorbestellung möglich ist. Details

loading
check it

Check it out

Wann startet welche Domain?

{{yearRange[1]}}
{{focusedTopLevelDomain.name | prepareTopLevelDomain}} - Die Live-Registrierung hat bereits gestartet. {{focusedTopLevelDomain.name | prepareTopLevelDomain}} - Die Live-Registrierung startet am {{focusedTopLevelDomain.landrush.date.formatted}} {{focusedTopLevelDomain.name | prepareTopLevelDomain}} - Die Live-Registrierung startet voraussichtlich {{focusedTopLevelDomain.landrush.date.formatted || focusedTopLevelDomain.landrush.string}} {{focusedTopLevelDomain.name | prepareTopLevelDomain}} - Der Start Live-Registrierung ist derzeit noch nicht bekannt Bestellen

Weitere Top-Level-Domains die zur selben Zeit starten:

{{focusedTopLevelDomain.price.formatted.regular}} pro Jahr

Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive 20% Mehrwertsteuer.

Preis pro Jahr bezieht sich auf Neuregistrierungen. Bei Aktionen kann der Transferpreis vom Preis der Neuregistrierung abweichen.
Alle Angaben zum Verfügbarkeitsstatus einer Domain sind ohne Gewähr.

Sie möchten vormerken?

Ich bin noch kein Kunde von easyname. Bitte merken Sie diese Domain für mich unverbindlich vor und informieren Sie mich sobald weitere Information zu der zugehörigen Domainendung verfügbar sind.

 
 

Die angegebene E-Mailadresse wird ausschließlich zur Zusendung von Informationen zur Verfügbarkeit (Preis, Startdatum) der gewünschten Domainendung verwendet. Sollten Sie in weiterer Folge die per E-Mail angebotene exklusive verbindliche Vorbestellung der Domain nutzen wollen, so hat die Registrierung des easyname Kontos mit der angegebenen E-Mailadresse zu erfolgen. Für weitere in dieser Sitzung getätigte Vormerkungen wird die oben angegebene E-Mailadresse verwendet.

Ich bin noch kein Kunde von easyname

Ich bin bereits Kunde von easyname und möchte zeitgerecht Informationen zur Verfügbarkeit der gewünschten Domainendung sowie ein Angebot zur verbindlichen Vorbestellung der Domain erhalten.

Ich bin bereits Kunde von easyname

Vorteile & Nutzen

Kurze Domainnamen haben einen unschlagbaren Vorteil - sie bestehen in den meisten Fällen aus einem Wort und sind dementsprechend leicht zu merken. Außerdem sind sie beim Teilen auf Sozialen Netzwerken durch eine geringere Zeichenanzahl attraktiver. Ist es in der Vergangenheit schwer bis unmöglich geworden kurze und aussagekräftige Domains zu registrieren, bieten die neuen TLDs nun genau diese Option.

  • überschaubarere Zeichenanzahl
  • einfacher zu merken und leichter reproduzierbar
  • Vorteil in Sozialen Netzwerken durch kurze URL

Eine größere Vielfalt in den Top-Level-Domains bedeutet auch eine größere und flexiblere Bandbreite an potentiellen Adressen für Ihre neuen Web-Projekte. Durch speziellere Top-Level-Domains lässt sich die Außenwirkung deutlich verbessern und spezifizieren.

Die neuen TLDs lassen eine Kennzeichnung in Branchen zu. Sie sind ein Spezialist im Technologie-, Ausbildungs-, Karriere- oder Business-Sektor oder bieten Dienstleistungen für Gastronomie und Tourismus an? Dann finden Sie in den über 700 neuen Top-Level-Domains sicher die für Sie relevanteste. Top-Level-Domains wie .university, .academy, .careers, .app, .mail, .host, .hotel, .bar, .pub oder .career lassen keinen Zweifel über die angebotenen Leistungen zu.

Ein besonderes Zuckerl erwartet die Betreiber von (Online-)Shops. Diese können nun ihr Sortiment über die neuen Domainendungen, wie beispielsweise .shop, .luxury, .discount, .kaufen oder .auto, abbilden.

Eine neue Form der geografischen Domainendungen ist die regionale Abgrenzung in einzelne Städte und Bundesländer. Das stellt vor allem für viele lokale Unternehmen einen Vorteil dar. Produkte und Dienstleistungen, die auf einen speziellen Standort abzielen, können dies in Zukunft auch über ihre spezifische Top-Level-Domain zeigen.

Großer Beliebtheit - vor allem bei Tourismus-Betrieben - erfreuen sich TLDs wie .wien, .berlin, .hamburg und .tirol. Aber auch viele, auf eine Region spezialisierte und fokussierte Fachbetriebe nützen dieses neue Angebot.

Jeder einzelne der vorher genannten Vorteile ist schon Grund genug für die Registrierung einer neuen Top-Level-Domain. Ein zusätzlicher Vorteil besteht darin, dass sich durch einige der neuen Domainendungen ein zusätzliches Keyword in der URL befindet. Welchen Einfluss dieser Faktor gesamt auf die Suchergebnisse haben wird bleibt abzuwarten.

Kurz zusammengefasst lässt sich sagen, dass viele kurze und aussagekräftige Domains verfügbar sein werden. Zudem lassen sich durch die neuen TLDs, zukünftige Websites schon auf einen Blick diversen Branchen, Angeboten und Regionen zuordnen - was ein gezielteres Auftreten positiv unterstützt und auch für Suchende eine hilfreiche Orientierung ist.

Begriffserklärungen

ICANN steht für Internet Corporation for Assigned Names and Numbers. Diese Stelle ist zum Zweck der Vergabe von Domainendungen (TLDs) ins Leben gerufen worden. Sie entscheidet darüber, welches Unternehmen und welche Organisation für welche TLD verantwortlich sein wird. Anträge für neue TLDs werden an die ICANN gerichtet, die diese dann individuell bewertet und über eine mögliche Verwendung entscheidet.

Aktuell unterscheidet man neben generischen Top-Level-Domains (gTLDs) auch länderspezifische Top-Level-Domains (country-code TLDs oder ccTLDs). Während die länderspezifischen TLDs aus den betreffenden Ländercodes ihres Landes generiert werden - für Österreich .at, Deutschland .de und Schweiz .ch - können generische Domainendungen nochmals in sponsored (sTLDs) und unsponsored (uTLDs) unterteilt werden.

Generische TLD (gTLD)

Während unsponsored TLDs von ICANN und der Internet Society verwaltet werden, sind sponsored TLDs vorgeschlagene Domains von bestimmten Unternehmen und Organisationen, die nach vorher vereinbarten Richtlinien verwendet werden.

Sponsored TLD

Erfüllung von bestimmten Anforderungen potentiell erforderlich.

Wer eine Domain über eine sponsored TLD betreiben will, der sollte sich im Vorfeld über gewisse Auflagen und Richtlinien für die Nutzung einer solchen TLD informieren.

Bei Nichteinhaltung der Anforderungen liegen Sanktionen im Ermessen der Vergabestelle. Diese reichen von der Dekonnektierung bis zur Löschung der Domain. Fällt zum Beispiel die Entscheidung auf eine .mobi TLD sollten die Inhalte der zur Verfügung gestellten Website jedenfalls auf Mobiltelefonen korrekt dargestellt werden können.

Zu gesponserten TLDs zählen unter anderem .travel (travel) oder .xxx (sex).

Unsponsored TLD

Keine Auflagen und Richtlinien, die eingehalten werden müssen.

Als Unsponsored TLDs werden Domains bezeichnet, die über drei oder mehr Zeichen verfügen und einer gewissen Gruppe zugeordnet werden können. Beliebte Domains sind .net (network), .org (organization), .com (commerical), .biz (business) oder .name (name).

Unsponsored Domains kommen in der Regel ohne Auflagen und Richtlinien, die eingehalten werden müssen.

Anders verhält es sich hier bei Sponsored TLDs und manchen Länder-Domains.

Länderspezifische TLD (country-code TLD oder ccTLD)

Länderspezifische Top-Level-Domains finden aus vielen unterschiedlichen Gründen bei Usern Anklang. Neben dem Bezug zum Heimatland, lassen manche besonders nachgefragte ccTLDs interessante Kombinationen und Hinweise zu.

Die Top-Level-Domain .me (Montenegro) erfreut sich beispielsweise größter Beliebtheit für Wortspiele wie like.me. Mikronesiens .fm-Domain ist bezeichnenderweise sehr gefragt bei Musik- und Tuvalus .tv-Domain bei Fernsehsendern.

Städte- und Regionsspezifische Top-Level-Domains

Eigene Top-Level-Domains für Städte eröffnen vor allem für lokale Unternehmen neue Perspektiven.

Vorteile von Städtespezifischen Top-Level-Domains

  • Standort schon in der URL ersichtlich (.wien, .berlin, .bayern, .tirol, ...)
  • Verbesserte Sichtbarkeit bei lokalen Suchanfragen

Daraus ergibt sich aber automatisch, dass diese Domains vor allem dann Sinn machen, wenn man an diesem Ort / Region einen Standort betreibt bzw. Informationen zu diesem Ort / Region zur Verfügung stellt.

Eine Domain Name Registry oder NIC (Network Information Center) ist mit für die Verwaltung von Top-Level-Domains zuständig.

Registrare beziehen Domains unter bestimmten TLDs von Registrys. Endkunden beziehen ihre Domains über Registrare.

Manche Registrys treten auch als Registrare auf.

Alle neuen Domainendungen im Überblick