Österreich Österreich

Transferinformationen

Bevor Sie einen Transfer einleiten überprüfen Sie bitte folgende Punkte:

1) Fordern Sie bei Ihrem aktuellen Domainprovider einen gültigen Authcode / Transfercode an. Dieser ist für einen ordnungsgemäßen Transfer unbedingt erforderlich.

2) Der Status der Domain muss einen Transfer zulassen. Sie können den Status der Domain mit einer WHOIS Abfrage überprüfen. Sollte hier "clientTransferProhibited" stehen so ist der Transfer zu einem anderen Anbieter gesperrt. In solch einem Fall müssen Sie beim derzeitigen Domainprovider die Transfersperre aufheben lassen. Kontaktieren Sie hierfür bitte den Support des aktuellen Domainproviders.

3) Die Email Adresse die im Domaininhaber Kontakt hinterlegt ist muss aktuell sein (per WHOIS Abfrage ersichtlich). Sollte die Email Adresse nicht aktuell bzw. eine Zustellung an diese nicht möglich sein, sollten Sie vor dem Transfer noch die Email Adresse beim derzeitigen Domainprovider ändern.

Beim Einleiten des Domaintransfers werden Sie nach einem gültigen Authcode gefragt, welchen Sie angeben müssen. Wenn der Authcode richtig war und der Transfer eingeleitet wurde muss noch die Email bestätigt werden die an den Domaininhaber/AdminC gesendet wurde. Wenn die Transferrequest-Email bestätigt wurde kann es je nach Top Level Domain bis zu 5 Werktage dauern bis der Transfer abgeschlossen ist.

Weitere Informationen:

⇒ Top Level Domains wie .COM, .NET, .ORG, .CC, .BIZ, .INFO können erst 60 Tage nach der Neuregistrierung transferiert werden.

⇒ Sollte die Email Adresse nicht aktuell sein und der Transfer schon eingeleitet worden sein, kontaktieren Sie bitte den easyname Support