Was ist die Application Firewall und warum ist sie eingeschaltet?

Die Application Firewall ist ein Mechanismus der deine Webseite vor Angreifern schützt.

Dieser Schutz ist standardmäßig bei uns aktiv und beinhaltet folgendes:

  • HTTP Schutz schützt vor Verstößen gegen die Regeln des HTTP Protokolls und konfigurierten Nutzungsrichtlinien
  • Common Web Attacks Protection - Schutz für häufig ausgenutzte Sicherheitslücken bei Web-Anwendungen
  • Automatisierungs-Detektion - spürt Bots, Crawler, Scanner und andere Schadsoftware auf und blockiert deren Aktivitäten
  • Tojaner Schutz - spürt eingehende und ausgehende Zugriffe von Trojanern auf

  • Fehlermeldungen verbergen - um Vorzubeugen dass etwaige Fehler ausgenutzt werden können

Du findest diese Option in deinen Subdomaineinstellungen. Es wird generell empfohlen sie immer angeschaltet zu belassen, da Die Application Firewall viele Sicherheitsrisiken vorbeugen kann.

Die Application Firewall sollte nur von technisch versierten Nutzern deaktiviert werden und selbst dann im besten Fall nur zu Testzwecken.