Österreich Österreich

Was bedeutet der Status Billwithdraw?

Bei einem "Billwithdraw" handelt es sich um eine Richtlinie der österreichischen und deutschen Domainvergabestelle (NIC.at & DENIC)

Das passiert, wenn Sie Ihre .at oder .de Domain nicht rechtzeitig verlängern bzw wenn nicht ausreichend Guthaben auf Ihrem Easyname Konto vorhanden ist. Die Domain wird an die jeweilige Vergabestelle zurückgegeben und wird ab dem Zeitpunkt nicht mehr von Easyname verwaltet. Sie verlieren dadurch aber selbstverständlich nicht das Recht an der Domain und Sie sind weiterhin als Inhaber eingetragen.

Die NIC.at oder DENIC wird Ihre Domain für Sie verlängern und Sie erhalten eine eigene Rechnung.

Wenn Sie Ihre Domain wieder bei Easyname verwalten wollen, können Sie entweder einen Domaintransfer durchführen oder Sie binden diese bei uns kostenlos als Externe Domain ein.

Das können Sie im Control Panel unter [Meine Domains] -> [Externe Domains] erledigen.

Bitte beachten Sie, dass es nicht möglich ist .at oder .de Domains einfach "auslaufen" zu lassen. Wenn die Domain nicht mehr benötigt wird, führen Sie bitte die Kündigung im Control Panel unter [Meine Domains] -> ihreDomain/Verwalten mit Klick auf "Domain per Ablauf kündigen" durch.

Dort finden Sie auch die Kündigungsfrist Ihrer Domain.